Enzyme bei der Arbeit

// 20.02.2019

LRC-Juniorgruppenleiter Erik Freier im Interview beim Wirkstoffradio

Das Wirkstoffradio wird von zwei Wissenschaftlern betrieben: Bernd Rupp, Modulleiter für Datenbank-Design und Chemoinformatik am Leibniz-Forschungsinstitut für molekulare Pharmakologie (Leibniz-FMP) in Berlin, und André Lampe, freier Wissenschaftler, Moderator, Wissenschaftskommunikator. Sie reden mit Menschen, die sich mit Wirkstoffen und Wirkstoff-Forschung auskennen. Das Wirkstoffradio wird durch den Leibniz-Forschungsverbund “Wirkstoffe und Biotechnologie” gefördert.

Als einer der ersten Experten wurde Erik Freier vom Leibniz-ISAS in Dortmund im Februar 2019 zum Thema „Enzymen bei der Arbeit zusehen mit CARS-Mikroskopie“ interviewt. Aufmerksam geworden war Bernd Rupp auf Dr. Freier durch einen Vortrag auf den Leibniz Wirkstofftagen 2018, der ihn sofort begeisterte.

In dem zweieinhalbstündigen Gespräch geht es um Mikroskopie, Enzyme und Wirkstoffe. Darüber hinaus wird aber auch der Leibniz Research Cluster vorgestellt und ist somit dauerhaft für ein breites Publikum verfügbar.

Das gesamte Interview ist beim Internetaufttritt des Wirkstoffradios verfügbar.

Erik Freier

Zurück